New paradise - nordrein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

New paradise

"Alben" > Applehead
Text

The old man at the gate
is watching the tides go by
With fading memories he's looking at the setting sun
He was dreaming of another paradise

The young girl allways late for school
still living on her own
Some day at six
she was heading for the sea

Forgive those empty prayers
Don't let me wait too long
No stirred brown flower
will see another spring

So don't take what's not yours
and lead a normal life
look what thinking might bring you to
there's no use in feeling to blue

Nova at the dark sky
tell me how you come to rise
lead me up to farer skies
to find a new paradise
Erläuterung

Für uns, aus heutiger Sicht erstaunlich, dass hier schon vor überflüssiger Grübelei gewarnt wird. Der Song plätschert eigentlich ziemlich unmotiviert daher. Das Solo hat VA so reininerpretiert. Das ist alles in eimem Take entstanden. Ich bin mir über die zweite Stimme nicht im Klaren, nur am Schluss der letzten Strophe klingt es harmonisch, was wie gewollt daher kommt.
Der Text hat ein bisschen was von  "Thinker".  Hier werden auch verschiedene Personen mit ihren Schwächen vorgestellt. Das eingesperrte Mädchen kommt in beiden Songs vor. Hier machst sie sich morgens um sechs auf zur See. Was das bedeuten mag...? "Suicide"  von BJH war auch ein Song aus diesen Tagen

Der Betrachter, schaut sich die Welt um ihn herum an und zeigt dem geneingten (Zu-)Hörer,  dass jeder sein Schicksal zu tragen hat. Die Welt verbirgt ihre Trauer vor sich selbst.  Aber daran zu Verzweifeln oder zu Zerschellen hilft auch nicht (nicht einmal das).  Vielleicht kann man dies alles aber transzendieren und kommt so in ein neues Paradies.


Fußnoten und Anmerkungen
The old man at the gate: Noch ein Zitat von  "Man on the corner" von Genesis  vom Album ABACAB.

Nebenbei sind diese Zitate ziemlich hilfreich, die Songs zeitlich einzuordnen. Ich weiß, dass sich das Album  irgendwo zwischen 1980 und 1982, also in meiner Oberstufen-Zeit abspielen muss.  "Man on the corner" ist von 1981. Vielleicht sind das alles Reminiszenzen an  "Fool on the hill" von den Beatles.

Was mich verwirrt: Ich dachte immer die "Nova at the dark sky" bezöge sich sich eine reale Supernova aus dieser Zeit.  Die war allerdings erst 1987. War ich hellsichtig?

Dont le me wait too long: Ist ein Song von George Harrison. Ich war noch nie besonders gläubig. GH meint hier Gott. Ja, ich habe auch gebetet, wenn es mir schlecht ging, aber das waren empty prayers. Allerdings: Wie kann man bei jemandem um Verzeihung bitten, von dem man nicht glaubt, dass es ihn gibt?  

Lead a normal life: Ist ein Song von Peter Gabriel.   
Copyright 2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü