Thinker - nordrein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Thinker

"Alben" > La lune rouge
Text

Thinker, locked up in your room
I'm feeling just like you
'cos I can understand your dreams don't clean.
Lovely maid, locked up in your family
I'm sorry for you too
'cos I can understand what's inbetween.
Both of you
have so much things to do
But the rest won't understand so take care of yourself.

Woman who never loved since long
I can't see you tight so strong
within the rain comes drizzling on your shield.
Old man, sleeping in the park
I'm freezing in the dark,
sometimes I see strawberry fields.
Beyond my room
my neighbour cleans a spoon.
Still the rest won't understand, could this be a scooner's land?

Friends and lovers don't beat me
just while I'm talking crazy.
Let me take the shade and see
If my dream's reality.

Farmer, who don't knows when to sow
you'll be blamed for evermore
because your work has lost it's sense.
Children, playing on the gras
you don't know if your time lasts
while you are crawling on the fence.

Woman sleep tightly on my chest
bring your broken heart to rest
and dream of mocking birds.
Tomorrow before the dawn takes care
we will breathe some different air
and rest our child to sleep.


Erläuterung

PK: Sicherlich eins meiner Lieblings- und vielleicht auch besten Lieder. 1982 oder 83 an  einem Stück in vielleicht einer Stunde zusammen geschrieben. Die Lieder sind ja immer schon in meinem Kopf, ich brauche nur mir selbst zuzuhören um sie aufzuschreiben.

Dieses Lied geht an all die Nachdenklichen und Einsamen, die in ihrem Zimmer oder auf der Straße sitzen. Viele davon sind weiser als der Rest, der sie nicht versteht.

Die beste Aufnahme gibt es auf einer Cassette, die aber verschollen ist. Wir haben unsere Aufnahmen mit denen einer anderen Band getauscht um zu hören, ob wir gut zusammen passen würden. Niemals Originale rausgeben!

Diese Aufnahme ist 2017 mit dem mobilen Studio auf einem Hausboot fernab des Alltags entstanden. Es gibt unzählige Versionen und wir haben im Laufe der Zeit mehrere Anläufe genommen das Stück neu aufzunehmen aber offenbar fand sich erst dort den nötigen Abstand.


Fußnoten und Anmerkungen

Die "Lovely Maid" hieß Sabine. PK hatte ein (kleines) Auge auf sie geworfen aber ihr Vater hielt sie wohlverwahrt.
Dem "Old Man" sind wir bei einem Spaziergang begegnet. Er hatte sich einfach auf eine Bank am Feld gelegt. Es gibt sogar ein Foto. Nun, so alt mag er heute nicht erscheinen.



Der Nachbar mit dem Teelöffel wohnte einen Eingang weiter und fand meine Musik zu laut. Ich habe ihn einmal zu mir eingeladen, damit er hört, dass die Musik eigentlich nicht zu laut ist. Heute denke ich, dass sie wirklich zu laut war. Wie selbstsicher man mit 20 ist!

Die "Strawberry Fields" bedürfen eigentlich keiner Erwähnung, außer, dass Kerstin P. das für die beste Stelle im Lied hielt.

"Scooner" ist ein Zuckerlöffel, das haben wir von unserem verehrten Lehrer Horst P. gelernt. Er ist leider viel zu früh verstorben. Die Guten gehen zuerst.

Der "Farmer" ist aus dem Stück "Seven Stones" von Genesis entliehen.

"Crawling on the fence" soll sich absichtlich nach "crawling on defence" anhören. Danach wendet sich das Stück an PKs damalige Gefährtin.

PK hat dieser Version auf einem Hausboot aufgenommen und es exisitert sogar ein Video von dieser Gelegenheit:





Copyright 2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü